Düngung

Biologischer Schwefeldünger GranuGips

Mit dem Schwefeldünger GranuGips können Sie einen höheren Eiweißertrag und eine bessere Eiweissqualität im Grundfutter erreichen. Dieses Produkt ist speziell für die Ausbringung beim 1. (und eventuell 2.) Schnitt konzipiert. Es ist erlaubt im biologischen Landbau und pH-neutral.

Granu Gips in hand

Zusammensetzung von GranuGips

GranuGips enthält sowohl Kalzium als auch Schwefel in einer leicht aufnehmbaren Form. Der Schwefelgehalt sorgt für eine effizientere Umwandlung von u.a. Stickstoff. Dies stimuliert die lebenswichtigen Wachstumsfunktionen, die für die Bildung von Chlorophyll und Eiweiß unerlässlich sind. Dank des Calciums erreichen Sie eine maximale Nährstoffausbeute aus dem Boden und dem Dünger.

Die Zusammensetzung: 28% Ca - Calcium (40% CaO) und 20% S - Schwefel (50%SO3). GranuGips ist in BigBags zu 600 kg erhältlich. Es handelt sich um ein Granulat, das sich mit einem Pendel- oder Zentrifugalstreuer leicht ausbringen lässt.

Was liefert GranuGips?

  • Mehr Eiweiß pro Hektar (Gras-)Land
  • Bessere Qualität des Proteins
  • Weniger Arbeit und Kosten
  • Verbesserung der Bodenstruktur

Mehr und qualitativ besseres Roheiweiß mit GranuGips

GranuGips beseitigt den Schwefelmangel in der Pflanze, was zu einem höheren Rohproteinertrag (RE) führt. Dies spiegelt sich sowohl in einem höheren Trockenmasseertrag als auch in einem höheren RE-Gehalt Ihres 1. (und möglicherweise 2.) Schnitts wider. 

Milchkühe brauchen für ihre Milch- und Eiweißproduktion das richtige Gleichgewicht von Energie und Eiweiß. GranuGips sorgt dafür, dass mehr Methionin und Cystein, die für die Milchkuh am meisten limitierenden Aminosäuren, von der Pflanze gebildet werden. Mit anderen Worten: GranuGips verbessert auch die Qualität Ihres (Silo)Grases. Die Kuh (und Sie) kommen also mit weniger Sojazufuhr aus. 

Bemesten

Was macht GranuGips so besonders?

  • Der höhere Schwefelgehalt von GranuGips bedeutet, dass Sie 20 bis 30% weniger streuen müssen, um die gleiche Schwefeldüngewirkung zu erzielen.
  • GranuGips ist ein gutes, hartes und schön rundes Gipskorn. Dadurch lässt es sich leichter (und breiter) streuen und erzeugt weniger Staub. Das spart Ihnen Arbeit, Diesel und damit CO2-Emissionen.
  • Mit GranuGips verbessern Sie auch die Bodenstruktur. Sie fügen gut lösliches Kalzium hinzu, ohne den pH-Wert zu erhöhen.
  • GranuGips besteht aus extra feinen Gipspartikeln, die eine hohe Kontaktwirkung und schnelle Löslichkeit gewährleisten. Darüber hinaus enthält GranuGips eine Gipsart, die sich schneller in Wasser auflöst als vergleichbare Produkte. Der Boden und die Pflanzen nehmen das Kalzium daher schneller auf.

"Mit GranuGips beseitigen Sie das Schwefeldefizit im Frühling, indem Sie nur 75-125 kg pro Hektar ausbringen. Und Sie verbessern gleichzeitig die Bodenstruktur. "

Bemesten trekker header

Möchten Sie mehr wissen oder bestellen?

Mit GranuGips beseitigen Sie das Schwefeldefizit im Frühjahr, indem Sie 120 kg GranuGips pro Hektar ausbringen. Und Sie verbessern gleichzeitig Ihre Bodenstruktur. Sind Sie an dem biologischen Schwefeldünger GranuGips interessiert? Rufen Sie dann Ihren Spezialist(in) oder unseren Kundendienst an.