Maissorten & Saatgut

Exklusiv für unsere Kunden haben wir 3 biologische, früh reifende Maissorten in unserem Sortiment: AMBIENT, FORTARIS und OPPIDO. Die drei Sorten sind regionale Produkte des niederländischen Züchters Nordic Mais Breeding (NMB). Sie sind speziell für den ökologischen Anbau selektiert und haben eine sehr hohe ökologische Qualität (hohe Keimrate und hohe Erntesicherheit) mit zuverlässigen Ergebnissen. Darüber hinaus verfügen wir über das Maissaatgut LG 31.207 (sehr frühe Sorte) und SY TELIAS (früh), eine Sorte, die sich hervorragend für die Körnermais/CCM-Produktion eignet und einen hohen Stärkeertrag aufweist.

Mais oogsten klein

Warum eine frühe Maissorte wählen?

  • Einfache Umsetzung in einen Anbauplan
  • Eine frühe Ernte verringert das Ernterisiko und verhindert in der Regel Bodenschäden
  • Höhere Erfolgsquote für die Zwischenfrucht
  • Frühe Blüte und damit geringeres Dürrerisiko

Angebot an frühen Bio-Maissorten

AMBIENT: ultra-früh
OPPIDO: sehr früh
FORTARIS: sehr früh
Mais asssortim 3
Mais assortim 2
Mais assortim 1

AMBIENT zeichnet sich durch eine gleichmäßige Anfangsentwicklung, eine gute Kältetoleranz und eine gute Wurzelanpassung aus. AMBIENT ist besonders früh in der Saison stärkebildend. Das macht die Hybride zu einer ultrafrühen Sorte für den Schnitt (FAO 120). Es ist durchaus möglich, AMBIENT Mitte Mai zu säen und bis spätestens Mitte September zu ernten. Dadurch eignet sich AMBIENT besonders gut in Kombination mit einer echten Winterkultur (z. B. Getreide-Erbse) und gibt die Möglichkeit Bodenverbesserungen wie z. B. eine Drainage durch zu führen.

AMBIENT bestellen

Die Sorte OPPIDO ist eine sehr frühe Maissorte (FAO 170) und verbindet diese Frühzeitigkeit mit einem guten Silomaisertrag. Eine typische, vielseitige und robuste Sorte, die gegen Reifekrankheiten resistent ist. Mit einer gleichmäßigen Kornreife kann OPPIDO auch für den Getreide- oder CCM/LKS-Anbau verwendet werden. OPPIDO hat einen überdurchschnittlichen Stärkegehalt und eine überdurchschnittliche Zellwandverdaulichkeit.

OPPIDO bestellen

FORTARTIS ist eine Frühkultur (FAO 180), die sich besonders für den ökologischen Anbau eignet. Sein steiles Wurzelwachstum erleichtert die mechanische Unkrautbekämpfung. Die erstaunlich schnelle Keimung und das anfängliche Wachstum führen zu weniger Schäden von Drahtwurm oder z.B. Krähen. FORTARIS ist eine massive Pflanze mit einer guten Blattgesundheit, die eine bessere Unkrautunterdrückung ermöglicht. Außerdem ist sie eine robuste Pflanze und eignet sich daher für einen Mischanbau mit Stangenbohnen.

FORTARIS bestellen

Angebot an Silo- und Körnermais

Neben den 3 (ultra)frühen Maissorten, die Nordic Mais Breeding (NMB) exklusiv für Reudink-Kunden anbietet, hat Reudink auch die Maissorten LG 31.207 (sehr frühe Sorte) und SY TELIAS (mittelfrühe Sorte) im Sortiment.

Maiskolfen

LG 31.207: Hohe NEL und Stärkeertrag

  • Sehr früher Mais (FAO 200)
  • Sehr hoher Trockenmasseertrag pro Hektar
  • Top in Stärke und Pflanzenverdaulichkeit
  • Gesund und ertragssicher
  • Sehr vielseitig


SY TELIAS: Für Körnermais

  • mittelfrüh (FAO S220 K225)
  • Ertragstopper VEM & Stärke
  • Guter Futterwert mit sehr hoher Stärke
  • Mittlere Pflanzenhöhe, mittlerer Kolbenanbau
  • Hervorragend geeignet für Körnermais/CCM (frühe "Dent"-Sorte in diesem Segment)
  • Durchschnittliche Keimfähigkeit von 98%

"Unsere Maissorten & Saatgut sind regionale Produkte des niederländischen Züchters Nordic Maize Breeding (NMB) und für die (Wetter-)Bedingungen in Nordeuropa geeignet."

Mehr über NMB
Header mais ontkiemen

Mehr Infos oder bestellen?

Reudink bietet die Maissorten AMBIENT, FORTARIS und OPPIDO exklusiv für Kunden als chemisch unbehandeltes Bio-Saatgut in Einheiten von 50.000 Körnern an. Interessieren Sie sich für eine dieser Maissorten oder für die Maissorten LG 31.207 (sehr früh) oder SY TELIAS (mittelfrüh)? Kontaktieren Sie unseren Kundendienst oder rufen Sie Ihren Reudink-Spezialisten an.